Anmeldung zur Vorstellung des Arbeitsentwurfs

Vorstellung des Arbeitsentwurfs für den Aktionsplan Queeres Brandenburg am 04.09.2017

Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg lädt alle Interessierten zur Vorstellung eines Arbeitsentwurfs für den Aktionsplan Queeres Brandenburg ein. Der Aktionsplan soll zur Förderung der Gleichstellung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt in Brandenburg und der Bekämpfung von Diskriminierung beitragen. Nachdem zuvor in verschiedenen Formaten (Beteiligungsplattform, regionale Workshops, u.a.) Anregungen gesammelt und unterschiedliche Themenschwerpunkte diskutiert wurden, wird am 4. September nun ein erster Arbeitsentwurf des Aktionsplans der queeren Community, der politischen Öffentlichkeit und interessierten Bürger*innen vorgestellt.

04.09.2017, 10-14:30 Uhr, Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1a, 14467 Potsdam
(barrierefrei)

Nach einer Präsentation der wichtigsten Teile des Aktionsplans besteht die Möglichkeit zur Kommentierung und Diskussion.

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung über das folgende Formular notwendig. Sollten aus Ihrer Organisation mehrere Personen teilnehmen wollen, füllen Sie das Anmeldeformular bitte jeweils für jede Person separat aus.

Bitte melden Sie sich hier an

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst nach Bestätigung Ihrer Teilnahme per E-Mail verbindlich ist. Sollten Sie technische Fragen zum Ausfüllen des Anmeldeformulars haben, schreiben Sie bitte an kontakt@queeres-brandenburg.de.